Mit den Händen gesehen...

www.anja-rabeneck-massage.de
zur Person &
Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anja Rabeneck,

geb. 1973 in Dortmund, studierte Sozialwissenschaften, Philosophie, Germanistik und Pädagogik. Sie arbeitet in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und machte sich 2004 als Heilpraktikerin selbständig.

Während der vierjährigen Ausbildung lag ihr Schwerpunkt auf klassischer, ganzheitlicher Massage und weiteren Körpertherapien (s.u.).
2002-2005 wurde Anja in Somatic Integration ausgebildet, einer ganzheitlichen Tiefenbindegewebstechnik. 2009-2013 lernte sie Osteopathie und ist kassenärztlich anerkannte Osteopathin.

Nach 12-jähriger Tätigkeit in eigener Praxis in Hamburg arbeitet sie nun in Jeetzel bei Lüchow, im Wendland.

 

Kontakt
mobil: 0176 - 22 75 29 25
Festnetz: 05841 - 1250655

e-mail: anja.rabeneck@gmx.de

 
 

 
Qualifikationen im Bereich
Massage, Körperarbeit & Osteopathie

2001-2003: Grundausbildung „Klassische und ganzheitliche Massage“ bei Irmhild Kaiser (60 St.) sowie Aufbaukurse

2000-2004: Ausbildung an der Heilpraktikerinnenschule „Alchemilla“. In diesem Rahmen Unterricht in den medizinischen Grundlagenfächern sowie den folgenden Körpertherapieformen:

- Shiatsu (60 St.)
- Fußreflexzonenmassage (27 St.)
- Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss (27 St.)
- Cranio-Sacral-Therapie (54 St.)
- Atemtherapie nach I. Middendorf (54 St.)
- Lymphdrainage (27 St.)

2003-2006: Assistenz bei den Massageausbildungen
von Irmhild Kaiser

2002-2005: Ausbildung in „Somatic Integration“
(Tiefenbindegewebsarbeit und Körpertherapie)
bei Perry Holloman (500 St.)

seit 2001: regelmäßige Praxis in Massagebehandlungen

2004: staatliche Prüfung zur Heilpraktikerin und Praxiseröffnung in Hamburg Altona

2005: Wochenendseminar „Hot Stone Massage“

2005: Teilnahme am „Esalen Advanced Training“
– Aufbaukurs in Esalen-Massage (54 St.)

2006: Assistenz im Fallseminar "Nacken- und Rückensymptomatiken" (36 St.)

2007: Lehrerin für "Klassische und ganzheitliche Massage" bei Alchemilla zusammen mit Irmhild Kaiser

2007-2008: Assistenz bei der Ausbildung Somatic-Integration bei Perry Holloman und Heidrun Jochims

2008: Teilnahme am Fallseminar:
"Körperarbeit und Emotion" (36 St.)

2009-2013: Ausbildung und Abschluss der Osteopathieausbildung am College Sutherland, Hamburg (1500 Stunden)

weitere Berufsqualifikationen

1992-1998:
Lehramtsstudium in Münster (Klasse 5-13)

1999:
Studienabschluss in Sozialwissenschaften und Philosophie

2000:
Studienabschluss in Germanistik

2000-2003:
Diplom-Pädagogik-Studium und
Abschluss an der Uni HH

seit 2003:
Halbzeitstelle als Diplom-Pädagogin im Mädchentreff Schanzenviertel e.V.
(offene Kinder- und Jugendarbeit, feministische Mädchenarbeit)

Körperarbeit ist...